WARNUNG! ✘ VIPauktion Betrug & Abzocke | Erfahrungen 2019

Lesezeit: 5 min

Zocken um Schnäppchen? Das reizt viele Verbraucher. Tolle Geräte, Kaffeeautomaten, iPads, Apple Watches und vieles mehr – sollen für wenige Euro ersteigert werden können. Die Online-Plattform VIPauktion präsentiert sich als Anbieter für Luxus- und High-Tech-Produkte für den kleinen Geldbeutel.

Doch was steckt dahiner? Artikel, die weit unter dem Marktpreis angeboten werden, werden versteigert? Wir fragen uns, ob es wirklich mit seriösen Dingen hier zugeht? Gibt es Erfahrungsberichte dazu? Was sagen Verbraucherorganisation zu der Online-Plattform? Wir sehen uns die Cent-Online-Auktion genauer an und stellen fest, dass Verbraucherschutzorganisation davor warnen!

Was ist VIPauktion?

vipauktion was ist das

VIPauktion ist eine Internet-Plattform, bei dem Kunden laut dem Anbieter bis zu 90 Prozent Rabatt auf den UVP von Produkten gewährt werden. Zudem würden nur brandaktuelle und verschlossene Artikel mit Herstellergarantie angeboten werden. Außerdem dürften Verbraucher auf eine schnelle Lieferung aus dem Warenlager aus Deutschland erwarten. Die Anmeldung, um an der Auktion teilzunehmen, ist angeblich kostenlos. Jedoch müssen Verbraucher erst einmal Geld investieren, um auch Gebote abgeben zu dürfen. VIPauktion ist keine richtige Ersteigerungsplattform, sondern eher eine Kombination aus Auktion und Glücksspiel.

Wie funktioniert VIPauktion?

Bei unseren Recherchen finden wir folgende Informationen zur Teilnahme an der Auktion. Verbraucher müssen sich zunächst anmelden und ein PayPal-Konto anlegen. Dann müssen die Interessierten sogenannte Bietpunkte bei VIPauktion kaufen. Der Anbieter beschreibt auf seiner Webseite, dass es ganz einfach sei, an der Auktion teilzunehmen. Man müsse nur ein Produkt auswählen und beginnen zu bieten. Dabei sei es entscheidend, dass das kleinste nur einmal abgegebene Gebot gewinnt. Wenn man nicht das kleinste, einmalige Gebot abgegeben hat, verliert man das gebotene Geld trotzdem.

wie funktioniert vipauktion

Offizielle Warnung vom Verbraucherschutz?

Wir können bei unseren Nachforschungen im Internet immer wieder entdecken, dass es hinsichtlich der Auktions-Internetseite Kritik hagelt. Wir finden sogar Warnungen von Verbraucherschutzorganisationen. Diese sind sich einig, dass es sich bei VIPauktion um keinen seriösen Anbieter handelt.

Wir können nachlesen, dass es sich eher um ein Glückspiel handelt. Die Chancen auf Erfolg und eine gewonnene Auktion sei eher gering. Es wird auch darauf hingewiesen, dass ein gewisses Suchtpotential entstehen kann.

vipauktion warnung verbraucherschutz

Auch „Watchlist“ warnt Verbraucher vor dem Online-Anbieter. Es besteht ein großer Verdacht auf Betrug. Wenn sich Kunden den Gegenwert ihrer gekauften Bietpunkte wieder zurückbezahlen lassen wollen, gibt es wohl Probleme. Verbraucher müssen 4,5 Prozent des zurückgezahlten Betrages begleichen beziehungsweise es fällt eine Verwaltungsgebühr von mindestens 20 Euro an. In weiteren Nachforschungen können wir auch in Erfahrung bringen, dass Kunden ihr Geld meist nicht zurücküberwiesen bekommen haben. 

VIPauktion Erfahrungen und Kritik

Die Bewertungen und Berichte von VIPauktion Kunden, die wir im Internet und in Foren entdecken können, sind allesamt negativ. Die User von VIPauktion fühlen sich betrogen. Wir können von „herausgeworfenem Geld“, „Sauerei“, „Schwindel“ und auch „Betrug“ lesen.

Viele Verbraucher schreiben, dass ihnen sofort nachdem sie sich ihr PayPal-Konto eingerichtet haben, 59 Euro abgebucht wurde. Einige berichten auch, dass der Betrag sogar zwei Mal vom Konto abgebucht wurde. Eine Rückzahlung erfolgte nicht.

vipauktion erfahrungsberichte bewertungen kritik

Anbieter von Produkten, die so weit unter dem Marktpreis angeboten werden, sehen die meisten Verbraucher als fragwüdig an. In den Rezessionen können wir nachlesen, dass sich Verbraucher gegenseitig vor dem Unternehmen warnen. Einige Kunden schreiben auch, dass sie ersteigerte Produkte nicht erhalten haben.

AUCH DEINE ERFAHRUNGEN SIND GEFRAGT!

Hast Du bereits Erfahrungen mit VIPauktion gemacht und willst sie mit uns und den Lesern teilen? Nutze dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Nicht vergessen: Uns interessieren sowohl die Positiven als auch die Negativen!

Bewertung von Stiftung Warentest

Bei unseren Recherchen sehen wir uns um, ob auch die Verbraucherschutzorganisation Stiftung Warentest VIPauktion unter die Lupe genommen habe. Doch dazu können wir keine Informationen und Berichte finden. Jedoch hat Stiftung Warentest sogenannte Centauktionen wie beispielsweise Bitfun unter die Lupe genommen. Diese Online-Plattform ist mit VIPauktion durchaus vergleichbar.

Das Ergebnis ist niederschmetternd. Es wird sogar darauf hingewiesen, dass es sich nicht um eine echte Ersteigerungsinternetseite handle, sondern um ein Online-Glücksspiel. Es wird eindringlich vor diesen Online-Auktionsseiten gewarnt, denn es sind keine hochwertigen Produkte zu diesen Schnäppchenpreisen erhältlich. Ganz im Gegenteil Verbraucher zahlen oftmals einen erhöhten Preis.  

Online-Cent-Auktionen illegal und verboten?

vipauktion online cent auktionen verboten illegal

Nach einigen Nachforschungen finden wir im Internet Informationen darüber, dass sogenannte Online-Cent-Auktionen rechtlich nicht korrekt sind. In Deutschland gibt es sogar ein Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Lüneburg, das bestätigt, dass es sich bei Online-Cent-Auktionen um illegales Glücksspiel handelt. Jedoch ist der Firmensitz von VIPauktion in London (England), so dass ein deutscher Gerichtsstandort nicht möglich ist.

Gibt es VIPauktion Alternativen?

Im Internet kann man viele andere Online-Plattformen wie Mdbid, Bidlash, Snipster sowie Centgebote finden. Jedoch sollte man auch bei diesen Auktions-Internetseiten vorsichtig sein. Sobald Produkte weit unter dem üblichen Marktpreis angeboten werden, sollte man immer aufpassen, ob dies seriös ist.

Eure häufigsten Fragen

Nachfolgend haben wir FAQ zu VIPauktion zusammengefasst. Ist Deine Frage nicht dabei? Dann schicke uns einen Kommentar. Wir versuchen Deine Frage schnellst möglich zu beantworten. 

Wie kann ich meinen Account löschen und kündigen?

In Foren und Bewertungen können wir immer wieder nachlesen, dass Verbraucher kaum eine Möglichkeit haben, sich wieder von der Plattform abzumelden.

Wo finde ich den Login?

Man kann sich direkt auf der Startseite anmelden. Ganz oben auf der Homepage kann man sich mit dem Benutzernamen und Passwort einloggen.

Wo kann ich mich bei VIPauktion abmelden?

Dazu können wir keine Informationen finden.

Gibt es gratis Bietpunkte?

Zum Recherchezeitpunkt können wir keine kostenlosen Bietpunkte finden.

Ist eine Rückerstattung der Bietpunkte möglich?

In den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens können wir folgendes nachlesen: „… Ein Anspruch auf Auszahlung in Form eines Gegenwertes oder einer Ersatzleistung besteht nicht.“ VIPauktion gibt somit an, dass bezahlte Bietpunkte den Verbrauchern nicht zurückerstattet werden müssen.

Gibt es eine VIPauktion App?

Zum Recherchezeitpunkt können wir keine App entdecken.

Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Auf der Webseite kann man nachlesen, dass man zu VIPauktion schriftlich Kontakt herstellen kann oder aber auch per E-Mail. Der Kundensupport ([email protected]) würde angeblich innerhalb von 72 Stunden antworten. Die Erreichbarkeit sei von Montag bis Freitag zwischen 9.30 und 19.30 Uhr. Seltsamerweise können wir aber keine Telefonnummer oder Hotline finden.

Unsere Bewertung

Wir stehen in VIPauktion sehr skeptisch gegenüber. Es sieht ganz danach aus, als handle es sich nicht um einen seriösen Anbieter. Kunden, die sich bei der Online-Plattform registrieren haben, wohl nur eine geringe Chance einen Artikel zu ersteigern. Es sieht eher nach einem Glücksspiel aus.

Verbraucherschutzorganisationen warnen User vor der Teilnahme an der Online-Auktion. Verbraucher können nicht profitieren, sondern nur der Plattform-Betreiber würde gewinnen.

Bei unseren Recherchen konnten wir auch in Erfahrung bringen, dass die Webseite verbraucher.org („Das Verbrauchermagazin“), welches positiv über VIPauktion berichtet, nicht seriös ist. Diese Internetseite hat das gleiche Impressum wie VIPauktion. Wir warnen vor der Centauktion – lieber Finger weg!

Quellen
Früher habe ich mir nie wirklich viele Gedanken darüber gemacht, ob ich ein Produkt kaufe oder nicht - wenn es gut bewertet war, dachte ich, man könnte nichts falsch machen. Allerdings musste ich im Nachhinein oftmals feststellen, dass die Kundenbewertungen nicht der Wahrheit entsprachen. Darum bin ich der Meinung, dass es ein Portal geben muss, auf dem ausschließlich ECHTE Meinungen zu lesen sind - und genau darum haben wir 123-Finder gegründet!

 Wir geben dir die Hilfe für deine Kaufentscheidung, auf die du dich verlassen kannst!

1 KOMMENTAR

  1. Auch ich bin hereingefallen auf die Betrugsmasche von vipauktion.
    Buchen den einmal autorisierten Betrag von 59,00 Euro einfach doppelt über paypal ab!
    Eine Schweinerei. Telefonisch nicht erreichbar. Da bleibt nur Paypal Fall melden oder mail schreiben.
    Wie das ausgeht kann ich mir jetzt schon denken … Finger weg! Abzocke! Betrug!

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here