Abnehmtabletten Test 2019 – Wirkung | Einnahme | Risiken

Lesezeit: 9 min

Viele Verbraucher stehen der Gewichtsreduktion mit der UnterstĂŒtzung von Abnehmtabletten skeptisch gegenĂŒber. UnbegrĂŒndete Vorbehalte oder gerechtfertigtes Argwöhnen?

Unser großer Abnehmtabletten Test 2019 offenbart, was wirklich hinter den bekannten Produkten steckt und das die meisten Produkte weitaus mehr können, als der Ruf, der ihnen vorauseilt, vermuten lĂ€sst.

Abnehmtabletten Test

abnehmtabletten test

Auf dem Markt gibt es unzĂ€hlige Abnehmtabletten und eine Übersicht zu bekommen, welche wirklich beim Abnehmen helfen, fĂ€llt sehr schwer. Wir haben uns einige der unterschiedlichen Abnehmtabletten angesehen, diese miteinander verglichen und fĂŒr euch durch ein paar Faktoren verstĂ€ndlicher gemacht.

Folgende Faktoren haben wir uns beim Abnehmtabletten Test genauer angesehen:

  • VertrĂ€glichkeit
  • Bewertungen
  • Ergebnis
  • Preis/Leistung
Perfect Body Burner Platz1 (123Finder)
Perfect Body Burner

VertrÀglichkeit:
★ ★ ★ ★ ★ 5/5
Bewertungen:
★ ★ ★ ★ ★ 5/5
Ergebnis:
★ ★ ★ ★ ★ 5/5
Preis/Leistung:
★ ★ ★ ★ ★ 5/5
39,00 €
Slimosan

VertrÀglichkeit:
★ ★ ★ ★ ★ 5/5
Bewertungen:
★ ★ ★ ★ 4/5
Ergebnis:
★ ★ ★ ★ 4/5
Preis/Leistung:
★ ★ ★ ★ 4/5
42,90 €
Slimymed

VertrÀglichkeit:
★ ★ ★ ★ ★ 5/5
Bewertungen:
★ ★ ★ ★ 4/5
Ergebnis:
★ ★ ★ ★ 4/5
Preis/Leistung:
★ ★ ★ ☆ ☆ 3/5
49,90 €

(Stand: Juli 2019)

Was sind Abnehmtabletten?

Der Begriff Abnehmtaletten umschreibt großzĂŒgig verschiedene NahrungsergĂ€nzungsmittel, welche beim Abnehmen helfen können. Viele Produkte werben damit, das Fett auch ohne eine entsprechende ErnĂ€hrungsumstellung oder Sport schmelzen zu lassen.

In der Wirkung unterscheiden sich die angebotenen Produkte jedoch je nach Wirkprinzip.

Abnehmtabletten Wirkung

Bei der Wirkung von Abnehmtabletten wird zwischen den verschiedenen Arten von Abnehmpillen und deren individueller Zusammensetzung unterschieden. Dabei wird primĂ€r zwischen Kohlenhydratblockern, Fettbindern, Fatburnern, AppetitzĂŒglern oder Quellmitteln unterschieden. Diese haben wir in ihrer Wirkung genauer erlĂ€utert:

  • Kohlenhydratblocker: Die Zusammensetzung von Kohlenhydratblockern ist dahingegen ausgelegt, dass Kohlenhydrate in das Verdauungssystem aufgenommen werden. Hierdurch soll die Energie, welche Kohlenhydrate unserem Körper (meist in zu hohem Maße) zur VerfĂŒgung stellen, drastisch reduziert werden.

  • Fettbinder: Fettbinder, auch bekannt unter dem Begriff Fettblocker oder Fettabsorber, sorgen dafĂŒr, dass Fette aus der Nahrung nicht aufgenommen, sondern unverdaut wieder ausgeschieden werden. Somit werden deutlich weniger Kalorien aufgenommen. Bei den Wirkstoffen wird zwischen Chitosan und Orlistat unterschieden.

  • Fatburner: Fatburner wirken auf der sogenannten Thermogenese. Durch unsere gleichbleibende Körpertemperatur von 37 Grad werden Stoffwechsel, Verdauung, Puls und Blutdruck angeregt. Hierdurch verbraucht unser Körper deutlich mehr Energie, welche er dann aus ĂŒberschĂŒssigen Fettreserven bezieht.

  • AppetitzĂŒgler: AppetitzĂŒgler unterdrĂŒcken HeißhungergefĂŒhle und sorgen dafĂŒr, dass unser Körper nicht mehr Nahrung aufnimmt, als er wirklich benötigt. Die Wirkung von AppetitzĂŒglern beruht auf bestimmten Wirkstoffen, welche sich auf das SĂ€ttigungs- und Hungerzentrum in unserem Gehirn auswirken, so dass das GefĂŒhl satt zu sein, lĂ€ngere Zeit anhĂ€lt. Viele AppetitzĂŒgler beinhalten zudem Botenstoffe, welche positive GefĂŒhle anregen.

  • Quellmittel: Um die Wirkung von Quellmitteln zu gewĂ€hrleisten muss zu der Einnahme ausreichend FlĂŒssigkeit getrunken werden. Idealerweise bieten sich hierbei FlĂŒssigkeiten ohne KohlensĂ€ure an. Quellmittel erreichen im Magenbereich ein Vielfaches ihres eigenen Volumens und fĂŒllen diesen hierdurch auf. Im Ergebnis fĂŒhlen wir uns ausreichend gesĂ€ttigt und verspĂŒren kaum HungergefĂŒhle.

Welche Inhaltsstoffe und Wirkstoffe werden verwendet?

abnehmtabletten inhaltsstoffe

Bei DiĂ€tpillen werden in den allermeisten FĂ€llen die beiden Wirkstoffe Orlisan oder Chilosan verwendet. Beide Inhaltsstoffe sind fĂŒr ihre fettbindenden Eigenschaften bekannt.

Bei Kohlenhydratblockern ist die Zusammensetzung dagegen anders geregelt. Hier wird hĂ€ufig der Wirkstoff Phaseolin eingesetzt, welcher dafĂŒr sorgt, dass Kohlenhydrate grĂ¶ĂŸtenteils unverdaut wieder ausgeschieden werden.

Daneben finden sich in vielen Tabletten auch Wirkstoffe natĂŒrlichen Ursprungs. Diese können neben ZitronensĂ€ure und Magnesium auch Koffein oder Calotropis Gigantea sein. Aber auch Glucomannan oder Garcinia Cambogia sind ein hĂ€ufig verwendeter Inhaltsstoff.

Garcinia Cambogia Wirkung

Insbesondere Garcinia Cambogia gilt als das Superfood schlechthin. Ihr Wirkstoff HCA (HydroxyzitronensĂ€ure) sorgt in unserem Körper dafĂŒr, dass Enzyme blockiert und Kohlenhydrate nicht mehr in Fett umgewandelt werden. Somit wird drastisch weniger Fett verdaut, was einen Gewichtsverlust herbeifĂŒhrt. Ein weiterer positiver Effekt von HCA ist, der Serotoninspiegel steigt an, was wiederum das AppetitgefĂŒhl unterdrĂŒckt.

Abnehmtabletten Einnahme und Nebenwirkungen – Was ist zu beachten?

abnehmtabletten einnahme nebenwirkungen

GrundsĂ€tzlich solltest du bei Abnehmpillen immer ein Auge auf Deinen FlĂŒssigkeitshaushalt haben und auch die Einnahme sollte den Zeitraum von wenigen Wochen nicht ĂŒberschreiten.

Daneben kann es im Zuge der Einnahme aber auch zu unangenehmen Begleiterscheinungen und Nebenwirkungen kommen. Fettbindern fĂŒhren beispielsweise hĂ€ufig zu einer StuhlverĂ€nderung, welche jedoch in den allermeisten FĂ€llen unbedenklich ist. Grund fĂŒr diese verĂ€nderte Zusammensetzung der Ausscheidungen ist das nahezu unverdautes Fett, welches zu einer breiigen Stuhlkonsistenz fĂŒhrt.

Daneben können einige Abnehmtabletten jedoch auch zu Magenschmerzen, Verdauungsproblemen, UnvertrĂ€glichkeiten & Allergien oder Mangelerscheinungen fĂŒhren.

In schlimmen FĂ€llen kann es sogar zu schlimmen DurchfĂ€llen bis hin zur Stuhlinkontinenz kommen. Diese Nebenwirkungen können auch bei AppetitzĂŒglern oder Kohlenhydratblockern auftreten. Dies ist jedoch oftmals auch abhĂ€ngig von der QualitĂ€t der Abnehmtabletten.

Was ist zu tun?

Im Falle von Nebenwirkungen ist es empfehlenswert, das Mittel abzusetzen und den Magen-/Darmbereich mit Tees und Schonkost wieder in Einklang zu bringen. Wenn Du jedoch nach drei Tagen noch immer keine spĂŒrbare Besserung feststellst, solltest Du Dich nicht scheuen, einen Arzt aufsuchen und die Angelegenheit abklĂ€ren zu lassen.

UnterstĂŒtzung durch gesunde Darmflora

gesunde darmflora unterstĂŒtzung detox

Auch wenn Du mit Abnehmtabletten erste Erfolge fĂŒr Dich verbuchen kannst, langfristig wirst Du Deine Figur nur mit einer ausgewogenen ErnĂ€hrung und Bewegung halten können. Frisches Obst, GemĂŒse, Vollkorn, gesunde Fette und Eiweiße helfen Dir, dass sich unschöne Röllchen nicht erneut breit machen.

Aber auch ein gutes NahrungsergĂ€nzungsmittel hilft, dass der hart erarbeitete Traumbody langfristig erhalten bleibt. Achte auf eine natĂŒrliche, bevorzugt pflanzliche Zusammensetzung. Hier bieten sich Supplements mit Garcinia Cambogia, Moringa Oleifera oder aber Acai Beere an.

Oftmals unterschĂ€tzt ist in diesem Zusammenhang auch die Bedeutung einer funktionierenden und ausgewogenen Darmflora. Denn nur eine gesunde Darmflora gewĂ€hrleistet, dass die zugefĂŒhrten NĂ€hrstoffe richtig verwertet werden und sich nicht wieder an den HĂŒften breit machen, sanfte Darmreinigungen können in diesem Fall eine geschĂ€digte Darmflora wieder ausgleichen.

Eine Kombination aus passenden Supplements, welche sich sowohl auf den Stoffwechsel, als auch auf die Darmflora positiv auswirken, sind hier das Mittel der Wahl.

FĂŒr wen sind Abnehmtabletten geeignet?

Je nach Produkt sind Abnehmtabletten fĂŒr verschiedene Personengruppen ausgelegt. Generell lohnt sich der Griff zum kleinen Helferlein dann, wenn bereits andere Versuche abzunehmen gescheitert sind oder aber wenn die Tabletten unterstĂŒtzend zu einer gesunden ErnĂ€hrung und einem passenden Bewegungsprogramm eingenommen werden.

Im Prinzip können viele Produkte aber auch dann eingenommen werden, wenn der Wunsch besteht, ohne viel MĂŒhe einige Kilos abzunehmen.

Abnehmtabletten Testbericht von Öko-Test

Zuletzt im Jahr 2018 hat Öko-Test einundzwanzig Abnehmtabletten untersuchen lassen. Die Ergebnisse des Tests lassen Luft nach oben, da die getesteten Produkte allesamt keine belegbare Wirksamkeitsstudie von sechs bis zwölf Monaten belegen konnten.

Das beste Ergebnis erzielte in dem Test das Produkt Orlistat von Ratiopharm, welches jedoch auch nur die Note „Befriedigend“ erhielt. Aber auch hier gilt, dass die alleinige Einnahme keine Zauberei verspricht. Nur zusammen mit entsprechender ErnĂ€hrung und Sport kann ein gutes Ergebnis erzielt werden. Das Medikament sollte laut Öko-Test zudem nur nach RĂŒcksprache mit dem Arzt eingenommen werden.

Ein weiteres Manko sieht Öko-Test im Falle von Fettbindern und Fett-Burnern bei der unzureichenden wissenschaftlichen Belegbarkeit, dennoch wird die Wirkung bei einigen Abnehmtabletten von der europĂ€ischen Behörde fĂŒr Lebensmittelsicherheit (EFSA) bestĂ€tigt. Laut Öko-Test fehle aber auch hier der Langzeiteffekt der Produkte.

Mit im Test war auch ein relativ bekanntes Schlankheitsmittel, Refigura, ein Fettbinder, der zudem ein SĂ€ttigungsgefĂŒhl mit sich bringt. Auch dieses Produkt konnte Öko-Test aufgrund des fehlenden Wirknachweises nicht ĂŒberzeugen. Zudem werden die Inhaltsstoffe laut dem Testjournal nicht ausreichend offengelegt.

Rezeptfrei oder verschreibungspflichtig?

abnehmtabletten rezeptfrei verschreibungspflichtig

Bei Abnehmtabletten wird zwischen rezeptfreien und rezeptpflichtigen PrĂ€paraten unterschieden. WĂ€hrend Sie einige Produkte also bequem in Dm & Co. kaufen können, mĂŒssen Sie sich bei anderen Tabletten vorab auf ein Ă€rztliches GesprĂ€ch bzw. eine Ă€rztliche Untersuchung einlassen.

Rezeptfreie Abnehmtabletten

Frei verkĂ€ufliche Abnehmtabletten sind meist nicht so stark dosiert wie ihre rezeptpflichtigen Pendants, dafĂŒr haben sie meist auch deutlich weniger Nebenwirkungen und sind gĂŒnstiger. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Tabletten sowohl on-, als auch offline bequem zu kaufen sind.

Verschreibungspflichtige Abnehmtabletten

Verschreibungspflichtige Abnehmtabletten werden in der Regel erst ab einem gewissen Body-Mass-Index (BMI) verschrieben. Die Einnahme wird zudem Ă€rztlich ĂŒberwacht, was Vor-, aber auch zeitliche Nachteile mit sich bringt. Bei verschreibungspflichtigen Abnehmpillen musst Du außerdem mit stĂ€rkeren und hĂ€ufigeren Nebenwirkungen rechnen. Außerdem ist diese Variante meist deutlich teurer.

Vorsicht vor illegalen und gefÀhrlichen Abnehmtabletten!

abnehmtabletten gefÀhrlich illegal

Die Versuchung mit illegalen oder gar gefĂ€hrlichen Abnehmtabletten, welche einen ĂŒbertriebenen Gewichtsverlust in kurzer Zeit versprechen abzunehmen, kann bei einem gewissen Leidensdruck groß sein.

Sehe von dieser Form des Abnehmens dennoch unbedingt ab. Nicht nur, dass hier hÀufig eine klare Inhaltsstoffdeklaration fehlt (wobei selbst die Angaben auf dem Etikett hÀufig nicht stimmen), im schlimmsten Fall musst Du mir schweren, sogar lebensbedrohlichen Nebenwirkungen rechnen.

Du kannst Dir bei diesen dubiosen Produkten also nie sicher sein, was Du hier tatsĂ€chlich zu Dir nimmst und welche Auswirkungen es auf Deinen Körper hat. Insbesondere bei Vorerkrankungen kann die Einnahme dieser Substanzen zu schlimmen Folgen fĂŒhren.

Im Falle von illegalen Stoffen droht Dir zudem eine strafrechtliche Verfolgung mit entsprechenden Konsequenzen.

Abzocke mit Fake-News

Der Markt mit versprechungsvollen Tabletten zur schnellen Gewichtsreduktion ist groß und offensichtlich auch lukrativ. Wer sich auf dem ĂŒberlaufenen Tablet der Schlankheitsprodukte halten möchte, greift hier offenbar hĂ€ufig zu dubiosen Tricks.

So finden sich vermehrt FAKE-Berichte und Produkte, welche mit prominenten Gesichtern von Heidi Klum ĂŒber Maite Kelly bis hin zu Daniela Katzenberger werben, welche angeblich mit ihrem Produkt abgenommen haben.

abnehmtabletten abzocke maite kelly höhle der löwen galileo daniela katzenberger

Die Wahrheit dahinter ist einfach, denn viele der genannten Damen beteuern in Interviews niemals etwas von diesen Produkten gehört zu haben, geschweige denn sie konsumiert zu haben. Diese Form der Werbung ist nicht nur dreist, sondern auch illegal.

Anzeichen fĂŒr Abzockprodukte
  • Die Webseite wirkt nicht besonders hochwertig oder seriös
  • Die Texte sind in „Kauderwelsch-Deutsch“ geschrieben, strotzen vor Rechtschreib- und Grammatikfehlern
  • Auch andere Bereiche der Webseite wie etwa Kundenerfahrungen oder Experten-Aussagen sind meist gefĂ€lscht
  • Die Vorher-Nachher-Bilder finden sich auch auf anderen Seiten
  • Webseite wirkt bereits dubios

Wenn Du Dir nicht sicher sein solltest, hilft Dir Dr. Google, welcher bei der Eingabe des Produktnamens und des Prominentennamens schnell verrÀt, ob es sich hier um Betrug handelt oder nicht.

Einige der betroffenen Prominenten möchten mittlerweile rechtlich gegen die entsprechenden Hersteller vorgehen und diese Form der unberechtigten Werbung unterbinden. In den sozialen Netzwerken distanzieren sich Promis wie Maite Kelly und Daniela Katzenberger von solchen Abzockpillen.

Ihr Lieben! Kurz mal wieder was in eigener Sache – solltet Ihr auf Social Media Portalen, wie Facebook oder Instagram,…

Gepostet von Maite Kelly am Donnerstag, 22. Februar 2018

Wo sollte man Abnehmtabletten kaufen?

Verschreibungsfreie Abnehmtabletten erhĂ€ltst Du großflĂ€chig on- und offline. Neben Drogerien wie Rossmann oder Dm kannst Du diese auch in Onlineshops oder Apotheken kaufen. Teilweise findest Du die Produkte auch in Fitnessstudios oder im Fachhandel fĂŒr Supplements.

Rezeptpflichtige Schlankheitstabletten kannst Du dahingegen nur in Apotheken oder Onlineapotheken nach entsprechender Àrztlicher Verordnung erhalten.

Eure hÀufigsten Fragen

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Abnehmtabletten verrÀt Dir unser folgender FAQ-Bereich. Solltest du weitere Fragen haben, stell uns diese einfach in einem Kommentar.

Wer sollte auf die Einnahme verzichten?

Folgende Personengruppen sollten von der Einnahme der Tabletten absehen:

  • Kinder unter zwölf Jahren
  • Jugendliche von zwölf bis achtzehn Jahren nur unter Ă€rztlicher Aufsicht
  • Personen mit Untergewicht
  • Schwangere und Stillende
  • Frauen, die Planen schwanger zu werden
  • Bei starkem Übergewicht ist die Einnahme nur nach Ă€rztlicher RĂŒcksprache empfehlenswert
  • Auch Personen, welche Medikamente einnehmen, sollten vorab ihren Arzt informieren
Kann man Abnehmtabletten selber machen?

Wir sind bei unserer Recherche diesbezĂŒglich auf keine Rezepte oder weitergehenden Informationen gestoßen, nach welchen Du Abnehmpillen selbst machen könntest.

Gibt es vegane Abnehmtabletten?

In den meisten Abnehmpillen ist die KapselhĂŒlle aus tierischer Gelantine. Wenn Du Wert auf eine vegane Variante legst solltest Du Dich im Fachhandel ĂŒber die Möglichkeiten informieren.

Kann man ohne Sport abnehmen?

Generell ja, mit Sport purzeln die Kilos aber schneller.

Muss ich meine ErnÀhrung umstellen?

Das gleiche gilt fĂŒr die ErnĂ€hrung. Generell ist eine ErnĂ€hrungsumstellung nicht zwingend nötig, denn och gelingt das Abnehmen bei einer Umstellung der Lebensgewohnheiten schneller.

Muss ich meinen Arzt vor der Einnahme fragen?

Bei den meisten Produkten ist vor der Einnahme keine Ă€rztliche RĂŒcksprache zu fĂŒhren, sofern Du jedoch unter Vorerkrankungen leidest ist Ă€rztlicher Rat unausweichlich.

Wie viel kann ich abnehmen?

Diese Frage lÀsst sich nicht pauschal beantworten und ist von Faktoren wie Produkt, Ausgangssituation und individuellen Faktoren abhÀngig.

Sollte ich Abnehmtabletten aus dem Ausland kaufen?

Im Ausland wie beispielsweise der USA sind andere Stoffe zulÀssig, welche in Deutschland nicht erlaubt sind. Vom Kauf von Produkten aus dem Ausland ist daher abzuraten.

Hat Stiftung Warentest Abnehmtabletten getestet?

Ja, Stiftung Warentest hat im Jahr 2018 einen entsprechenden Test durchgefĂŒhrt.

Unsere Bewertung

Insbesondere im Zusammenhang mit einem gesunden Lebensstil unterstĂŒtzen Abnehmtabletten den Gewichtsverlust und steigern die Motivation. Und auch wer wirklich ohne Sport und GemĂŒse ans Ziel kommen möchte, kann dank verringertem SĂ€ttigungs- und geĂ€nderter NĂ€hrstoffaufnahme aus den zugefĂŒhrten Lebensmitteln sehen, wie die Pfunde purzeln.

Die allermeisten Abnehmpillen sind gut vertrĂ€glich und bergen kein großes Nebenwirkungsrisiko in sich, sofern man nicht auf illegale Abnehmtabletten zurĂŒckgreift oder aber auf „Abzocker“ reinfĂ€llt. Wer also auf dem Weg zum Last-Minute-Sommerbody noch punkten möchte, kann mit den meisten Produkten nichts verkehrt machen.

Anzeige
Quellen

Von Natur aus bin ich eher ein skeptischer Typ wĂŒrde ich behaupten, sodass ich gerne alles hinterfrage. Bei Kaufentscheidungen prĂŒfe ich vorab also immer ganz genau, was mich erwartet. Da man dennoch immer wieder enttĂ€uscht wird, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Kaufentscheidung fĂŒr unsere Leser zu vereinfachen, indem wir Produkte auf Herz und Nieren prĂŒfen, testen und vergleichen! Wir geben dir die Hilfe fĂŒr deine Kaufentscheidung, auf die du dich verlassen kannst!

HINTERLASSEN SIE IHRE ERFAHRUNGEN

Please enter your comment!
Please enter your name here